Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um den Stadtpark Norderstedt


Wo befindet sich der Stadtpark Norderstedt?

Der Stadtpark liegt im Norderstedter Stadtteil Harksheide im Osten der Stadt.


Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadtpark Norderstedt?

Aus Schleswig-Holstein kommend können Sie mit der AKN-Linie A2 bis Norderstedt Mitte fahren. Aus Hamburg kommend bringt Sie die U-Bahn-Linie U1 der HVV ebenfalls direkt nach Norderstedt Mitte. Von dort fahren die Busse der Linien 393 und 293 bis zur Haltestelle Norderstedt, Stadtpark.


Kann ich auch mit dem Rad kommen?

Sie können gerne mit dem Fahrrad zu uns kommen. Direkt auf dem großen Parkplatz am Haupteingang in der Stormarnstraße gibt es Fahrradstellplätze.

Am Bahnhof Norderstedt Mitte können über das Fahrradleihsystem „nextbike“ auch Fahrräder ausgeliehen werden, die beim Stadtpark wieder abgestellt werden können. Die Fahrt dauert zwischen zehn und 15 Minuten und ist somit innerhalb der kostenlosen ersten halben Stunde zu bewältigen.  


Wie komme ich mit dem eigenen PKW zum Stadtpark?

Wenn Sie ein Navigationsgerät nutzen, geben Sie als Zieladresse "Stormarnstraße, 22844 Norderstedt" ein.


Wo kann ich parken?

Ein großer Parkplatz befindet sich direkt vor dem Haupteingang des Stadtparks in der Stormarnstraße.


Was kostet der Eintritt in den Stadtpark Norderstedt?

Der Eintritt ist kostenfrei. Bitte beachten Sie allerdings, dass das ARRIBA Strandbad, die Wasserskianlage, Adventure Golf und der Hochseilgarten einen Eintritt erheben. Außerdem können Sonderveranstaltungen im Stadtpark eintrittspflichtig sein.


Werden öffentliche Führungen angeboten?

Es gibt unterschiedliche Führungen durch den Stadtpark Norderstedt. Die Themen und Termine können Sie dem aktuellen „ParkKalender“ entnehmen.  


Gibt es Restaurants auf dem Gelände des Stadtpark Norderstedt?

Im Restaurant „Haus am See“ können Sie sich mit Blick auf den See und die Wasserskifahrer kulinarisch verwöhnen lassen. Außerdem gibt es im ARRIBA Strandbad mit dem Strandhaus Norderstedt eine gastronomische Versorgung. Im Feldpark bietet ein Kiosk Leckeres für den kleinen Hunger.


Kann ich meinen Hund mitbringen?

Hunde sind im Stadtpark Norderstedt herzlich willkommen. Sie müssen allerdings an der Leine bleiben. Im südöstlichen Teil gibt es einen Hundeauslauf, der eingezäunt ist und die Möglichkeit bietet, Ihren Vierbeiner frei laufen zu lassen.


Wie lange kann ich auf dem Gelände bleiben?

Der Stadtpark ist bis 23.00 Uhr und ab 5.00 Uhr täglich für Sie geöffnet.


Darf ich im Stadtpark Norderstedt grillen?

Ja, es gibt ausgewiesene Grillplätze, die Sie ohne vorherige Anmeldung und nach Verfügbarkeit nutzen können. Sie finden beispielsweise einen Grillplatz am Waldspielplatz und am Feldspielplatz. Eine Übersicht über alle Grillplätze bietet der große Geländeplan. Der Grill muss mitgebracht werden. Die Asche darf anschließend nur in den dafür vorgesehenen Aschebehältern entsorgt werden.


Sie wollen immer aktuell informiert sein?

Sie möchten immer auf dem Laufenden sein?
Gerne schicken wir Ihnen regelmäßig unseren kostenlosen elektronischen Newsletter zu.

hier anmelden